Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Sonntag, 8. Oktober 2017

Rot mag ich auch, aber nicht zu viel

Lange schon hatte ich vor die Farbe * Rot * in meinem Kleiderschrank öfter auftreten zu lassen.  Die vergangenen Monate war mir da allerdings nicht so danach.  Aber langsam arrangiere ich mich mit den gesundheitlichen Gegebenheiten und nach und nach kann wieder etwas Farbe in mein Leben treten. Gar zu grell und auffällig sollte es noch nicht sein, vielleicht später mal. Voriges Jahr im Februar, hatte ich mit Rot begonnen, 



Im Rahmen des Jahresprojektes der Muster sind diese Handstulpen entstanden, hier könnt ihr nochmal schauen. 
Ich dachte, bis zum Herbst 2016 habe ich alle roten Accessoires fertig und kann mich damit schmücken . Leider nicht, aber jetzt geht es weiter. Bei Maika und Janet gibt es dieses Jahr die Materialrevue und im September war Kunstleder an der Reihe. Dieses mal kann ich dabei sein ( wenn auch spät) und ich habe mich für eine Tasche entschieden, die zu meinen anderen roten Kleidungsstücken passt.



Schnittmuster ist das FreeBook Foldover-Tasche San Diego
 Mir hat besonders gut die schräge Öffnung und die Größe gefallen.



  Die Anleitung selbst ist nicht so meins. Speziell die Verarbeitung an den Reißverschlussenden ist mir zu ungenau und wenig erklärt. Vielleicht ist mein Reißverschluss auch zu grob.




 Da ich ein klein wenig Ahnung vom Nähen habe, konnte ich die Tasche für mich zufriedenstellend fertig nähen. Sie gefällt mir richtig gut mit dem schwarzen Kunstleder ( aus dem letzten Adventskalender) und den roten Chevronzacken.



 Eine selbst gebastelte Troddel musste unbedingt an die Tasche, ich liebe Troddeln! Als Kind hatte ich Schuhe mit kleinen Troddeln!!!
Die Troddel ist aus echtem Leder, da das Kunstleder eine helle Rückseite hat, das hätte mir nicht gefallen.
Innen habe ich zwei kleine Innentaschen ohne Reißverschluss aufgenäht.


Ich bin gespannt, wie sich die Tasche tragen läßt.
Sie hat eine schöne Größe, nicht zu klein.



Hier mal hoch geklappt und von hinten.

Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag.
Herzliche Grüße
eure Elke


Meine neue Tasche darf sich einreihen bei

Kostenlose Schnittmuster






Schön, dass du mich besucht hast und ich freue mich riesig über deine lieben Worte


Freitag, 6. Oktober 2017

Tolles zum Freutag

Die Zeit vergeht einfach sooo schnell.
Schon ist die Urlaubswoche in Hamburg wieder vorbei und ich kann in den Erinnerungen schwelgen. 
Wunderschön war das Musical, König der Löwen, einfach nur toll! Eine traumhafte Umsetzung der Geschichte, die auch meine Enkelkinder begeistert hätte. 
Ich konnte mich sogar zu einer Schiffstour überreden lassen, ich habe es überlebt, lach! 
Auch sonst haben wir einige Sehenswürdigkeiten angeschaut, aber es gibt einfach zu viele und dann war die Zeit zu kurz. 




Besonders freue ich mich darüber, dass ich auch dieses Jahr beim Adventskalenderwichteln mit dabei sein darf. Am liebsten würde ich gleich anfangen...... aber die Auslosung kommt erst noch...... spannend, spannend! Wer wird diesmal mein zu Bewichtelnder sein???




 Stolz bin ich darüber, dass ich die Star wars Jacke für meinen Enkel zum Herbstkind Sew along pünktlich zum Termin zeigen konnte, da war ich aber noch in Hamburg. Das Handy hat mich diesmal nicht im Stich gelassen.







Ich freue mich sehr, dass mir der Yoda so gut gelungen ist.
Mein Enkel hat sich riesig darüber gefreut, genaues könnt ihr hier nachlesen. 
Meine Enkelkinder waren zum Übernachten hier und brachten viel Leben ins Haus. Sie heran wachsen zu sehen, mit ihren tollen Sprüchen und Gedanken macht mir immer die größte Freude.

Ich hoffe, ihr hatte auch schöne Momente zum Freuen, lasst es euch gut gehen.


Ganz liebe Grüße
eure Elke


verlinkt zum Freutag

Freitag, 29. September 2017

Adventskalenderwichteln 2017









Es geht wieder los bei appelkatha und Jannymade mit dem Adventskalenderwichteln. Die letzten Jahre hat es mir so viel Freude bereitet, dass ich auch dieses Jahr gerne daran teilnehmen möchte und ich hoffe, ich kann noch einen Platz ergattern.
Heute nur kurz, morgen dann mehr zu meinen Wünschen und Vorlieben.



Herzliche Grüße eure Elke

Endlich der Nachtrag zu meinen Wünschen
Ich mag so ziemlich alles, was zum Nähen passen könnte.

Lieblingsfarben im Wohnzimmer:
Tannengrün, Altgold, Pink, Lila, dezentes Orange,
Orientalische Farben und Muster, Perlen und Glitzer




Dazu mal ein Foto von einzelnen Dingen, die derzeit mein Wohnzimmer zieren.


Hobbys:

Natürlich nähen!
 Dazu kann man ja immer etwas gebrauchen.
Aber ich bastel auch gerne mit allem möglichen.
Zur Zeit lese ich auch wieder etwas mehr ( ich soll mich ja schonen)
Allerdings nur locker, leichte und vielleicht auch kitschige Literatur. 
Nur Bücher, denn ich mag gerne Eselsohren, da wo ich gerade aufhöre zu lesen! Lach!

Stoffe:
Habe ich eigentlich mehr als genug 

Zubehör:
Ich liebe besondere Knöpfe 
und sonst gibt es da ja auch viel feines zum Nähen.
Borten und Bänder für Frauen, 
Nadelkissen habe ich nie genug

Wunschliste:

Ornamente und Elefanten mag ich sehr.
Ansonsten freue ich mich über selbstgenähtes, gehäkeltes, gestricktes oder gebasteltes.

so klitzeklein zusammengefaltete Einkaufstaschen, die verschwinden immer.


Süßes, kein Saures:
Natürlich mag ich gerne süßes! Ist zwar nicht so gut für die Figur..... aber was solls!
Diese Küsschen, mmmm! und in zartbitter wären sie optimal.
Mozartkugeln sind auch der Hit! aber nur zu Weihnachten mal.

Gerne trinke ich auch einen besonderen Tee.

Ich hoffe, damit kann mein Wichtel etwas anfangen. Es soll auch nur kleiner Einblick sein.


Jetzt freue ich mich über das Wichteln und notiere schon fleißig Ideen, die vielleicht umgesetzt werden können.

Donnerstag, 28. September 2017

Finale beim

Herbstkind sew along 2017 bei  Bea von Klarabella
Ich habe es doch tatsächlich geschafft, meine Jacke für meinen Enkel ist fertig geworden, noch bevor ich nach Hamburg unterwegs war. Samstag Mittag machte ich die letzten Stiche und dann ging es erst mal zu meinem Sohn zum Geburtstag.
Allerdings gestaltete es sich nicht so toll. Ich hatte Außenjacke und Innenjacke beide fertig genäht. Beim zusammennähen stellte ich fest, das etwas nicht passte.. Zu dumm, ich hatte die beiden Vorderteile der Innenjacke falsch herum zugeschnitten. Da hieß es trennen, trennen, trennen, denn genügend Stoff für eine komplett neue Innenjacke hatte ich nicht. Aber es hat für zwei neue Vorderteilhälften gereicht und somit ist die Izzy doch noch etwas geworden. und jetzt kommt eine Bilderflut.



Hier mit Leuchtpaspel und Leuchtgarn










Mein Enkel war auf jeden Fall total begeistert, auch wenn er die einzelnen Charaktere von Star wars gar nicht kennt. Außen zeigt die Jacke die helle Seite und innen die dunkle Seite der Macht. Besonders gefällt ihm, dass die Jacke von beiden Seiten getragen werden kann, eine Zauberjacke!
Eine Jacke mit ganz viel Liebe und Herz genäht für meinen Enkel.




Ein paar Tragefotos habe ich auch schon.






Ich hoffe, die anderen Teilnehmerinnen des Herbstkind sew alongs halten nun auch ihre fertigen Jacken in den Händen.
Liebe Bea, ganz herzlichen Dank für das Ausrichten dieses Sew along, es hat wie immer viel Spaß gemacht. Ich werde nun nach Hamburg abreisen und es mir gut gehen lassen. Auf das Musical König der Löwen bin ich schon sehr gespannt.

Bis dann ihr Lieben.
Ganz herzliche Grüße
eure Elke

Schön, dass ihr mich besucht und ich freue mich über eure Kommentare.


Stickdateien von hier
Applikation  selbst erstellt und genäht
Verlinkt zu Kiddikram
made4boys
linkparty-applikationen
herzensangelegenheiten-2017

Dienstag, 19. September 2017

Herbstkind sew along 2017#4

Schon ist die Zeit wieder vorbei und der nächste Einblick steht an.
Ganz herzlichen Dank für eure Kommentare und Tips, einiges war doch hilfreich. 

Ich bin schon fasst fertig......
meine Jacke ist erkennbar, und es fehlt nur noch der Feinschliff,
oder bist du noch mittendrin..... es fehlt noch hier und da was...
und du musst dich ranhalten bis zum Finale.

Das sind die Fragen von Bea von KlaraRabella zum Herbstkind sew along.



Ich bin noch nicht fertig. Meine Jacke ist zwar erkennbar, aber es fehlt noch so einiges und ich bin mittendrin und ja, ich muss mich sputen, dass ich es noch zum Finale schaffe.

Leider gab es bei meiner Warenlieferung Probleme. Der Transporter hatte eine Panne und die Pakete waren einige Tage nicht aufzufinden. Ständig schaute ich mit der Trackingnummer DHL, wo sich denn mein Paket befindet, aber es blieb bei
 *Die Auftragsdaten wurden vom Absender übermittelt!*
Das war ganz schön frustrierend. Ich fragte beim Versender nach, der ganz schnell eine Suche einleitete.
 Der Transporter wurde gefunden und gestern sind dann die ausstehenden Waren angekommen und ich kann weiter arbeiten. Erst musste der Stoff natürlich eine Runde in der Waschmaschine drehen.



 Das wird noch eine richtiges Marathonnähen werden, denn am Sonntag fahren wir für eine Woche nach Hamburg zu König der Löwen, mein Geburtstagsgeschenk und dafür gibt es noch einiges vorzubereiten.
Meine Planung war, dass ich bis zum kommenden Wochenende mit der Jacke fertig bin. Ob ich das schaffen werde???
Drückt mir mal die Daumen. Einiges ist fertig geworden und wartet nur noch auf das grüne Nähgarn.





Und bei euch? wie weit seid ihr mit euren Herbstkindern?
Ich werde versuchen bei euch vorbei zuschauen.

Ganz herzliche Grüße
eure Elke

Freitag, 8. September 2017

Einblick


07. September 2017… Einblick… Hab ich schon angefangen?
Ich habe schon den Stoff gewählt… bestellt… oder er ist noch nicht da… Habe mich für einen Schnitt entschieden… oder kann mich nicht entscheiden… Habe bereits das schnittmuster gedruckt/ abgemalt… oder habe sogar den Stoff zugeschnitten.Am zweiten Blogtermin „Herbstkind sew along 2017“ würden wir alle gerne einen kleinen Einblick ergattern.
Das sind die Vorgaben, die Bea uns gestellt hat.
Es geht weiter bei der Herbstjacke für meinen Enkel. Gewünscht ist eine Star wars Jacke.




Für diesen Stoff habe ich mich entschieden und konnte ihn hier vor Ort im Stoffgeschäft kaufen. Mir gefällt er sehr gut zu dem Thema „Star wars“. Der Reissverschluss ist gestern mit der Post gekommen. Das Futter und Bündchen ist noch unterwegs und ich hoffe, dass beides rechtzeitig geliefert wird. Das Schnittmuster blieb unverändert:
Izzy von Farbenmix.




Ich habe es schon in Größe 128 kopiert und die Außenjacke zugeschnitten.
Für eine Applikation auf dem Rückenteil liegen die erforderlichen Materialien bereit.




Aber verraten wird noch nichts, Lach!
Gerne möchte ich eine Reflektorpaspel unterbringen, weiß aber noch nicht genau wo.




Jetzt schauen wir mal, wie es bei den anderen Teilnehmerinnen weiter gehen wird. Wollt ihr mal schauen?
Hier entlang.



Ihr Lieben, herzlichen Dank für eure Kommentare und Tips zu meiner Herbstjacke. Ich wünsche euch ebenfalls viel Erfolg bei euren Herbstkindern.
Ganz herzliche Grüße
Eure Elke


Ohjee, mein PC spinnt. Irgendwie bekomme ich den weißen Hintergrund nicht weg.

Sonntag, 3. September 2017

Etwas für Drunter.....

Ein kleines Teil ist an diesem Wochenende entstanden, mein Enkel wird begeistert sein, denn das ist einer seiner Lieblingsstoffe.



 Jetzt will ich nur noch hoffen , dass die Boxershorts auch  passt.  Schnittmuster ist aus dem 3. Buch von Klimperklein.


Hier das versprochene Tragefoto vom Hoodie, den ich euch hier gezeigt hatte.




Ich wünsch euch was!
Liebe Grüße
eure Elke